Projekte und Installationen der Wulff Informatik GmbH


union SB Großmarkt, Balingen

Großverbraucher-Service und cash+carry-Großmärkte (C+C) der Edeka Südwest

logo_union_sb_2018

CCL – Warenwirtschaft C+C / GV mit

  • Zentrale Sortiments-, Preis- und Aktionspflege
  • Dezentrale Disposition, Bestellung und Wareneingang
  • Auftrags- und Lieferverwaltung für Großverbraucher
  • Notebook Anwendung für den Außendienst:
    Artikel-,Kunden-Info & Auftragserfassung
    Online & Offline operabel
  • MDE Anwendung für das Lager mit
    Regalplatzverwaltung, Inventur, Inventurvorzählung, Bereichsinventuren, Artikelverprobung, Abschriften, Bestellungen und Kunden-Ordersatz
  • Schnittstelle zum EDEKA Bestellsystem für Aussendienstmitarbeiter und Kunden
  • Schnittstelle zum Internet Bestellsystem Selly-Order von GV-NET
  • Anbindung eines Inhouse-Fleisch-Konzessionärs mit Übernahme und Fakturierung der an der Fleischtheke ausgegebenen Ware
  • Anbindung eines Kassensystems mit Übernahme und Fakturierung von Lieferscheinen der Großverbraucher
  • Schnittstelle zu verschiedenen Kunden-WaWi-Systemen
    (Janner Professional, Orgacard, Minerwas)
  • zentrales MIS (Management Informations System) / Absatz-Analysen
  • optimierte Rechner/Rechner-Kommunikation zwischen Zentrale und Märkten durch Replikation

Plattformen
Zentrale: AIX v5,v7, Oracle Server 11g, Oracle Forms & Reports 11g
Märkte: AIX v5,v7 Linux, Oracle Server 10g,11g,12c, Oracle Forms & Reports 11g


Edeka Südwest, Offenburg

 

EASY – Aktionsplanung und -steuerung

  • Jahres- & Wochenplanung
  • Werbung / Aktionen für gelistete und ungelistete/geplante Artikel
  • Differenzierung Food / Nonfood
  • Überwachung / Unterstützung Planungsfortschritt (Workflow)
  • Kontrolle Werbezyklen
  • Werbeinfo an Kunden & Lieferanten
  • Anbindung an SAP-System
  • dokumentierte Werbeänderungen
  • Koordination eigene / Lieferanten – Werbung

Plattformen
Oracle Server 11g, Applikations-Server mit Forms & Reports 11g


Knauber, Bonn

Geschäftsfelder: Freizeit…. Innovativer Bau-/Freizeitmarkt-Filialist mit den Bereichen Garten, Heimwerken, Basteln, Zoo und Hobby
Energie…. Energieanbieter mit den Bereichen Flüssiggas, Mineralöl, Strom und Haustechnik

Kundenkarten-Abrechnung mit

  • Ausgabe von Kundenkarten
  • Hotline-stützendes Auskunfts- und Änderungssystem
  • Konsolidieren Karten-bezogener Umsätze
  • Erstellung der Gutschriften
  • Aktionsverwaltung / Mailing / Feedback-Kontrolle
  • zentrale Rechnungskontrolle / Absatz-Analysen

Webshop-Integration mit

  • Verbindung Webshop – Warenwirtschaft – Logistik
  • Generalisierung der Schnittstellen aller beteiligten Informationssysteme
  • medienbruchfreie Kommunikation

Plattform: AIX v5,v7 Oracle Server 11g,12c, Oracle Forms 11g


COMA Lebensmittelmärkte, Meppen

Lebensmittelmarkt-Kette mit 38 Filialen

EWS – Warenwirtschaftsystem ‘Food’ mit

  • zentraler Listung / Disposition / Bestellung
  • PLU-Upload in alle Filialen/Kassensysteme
  • dezentralem Wareneingang und Bestandskorrekturen
  • WE-/Umsatz-Download aus allen Filialen/Kassensystemen
  • zentrale Rechnungskontrolle / Absatz-Analysen

Plattform: AIX v5, Oracle Server 10g, Oracle Forms & Reports


GEVAG Schrauben, Hagen

Großhandel für ‘Schrauben und Befestigungselemente’ mit angeschlossener Fertigung

Erstellung und Betreuung des Warenwirtschaftsystems für Großhandel, Lager und Produktion

  • Listung von DIN- und Sondergrössen
  • Berücksichtigung branchenspezifischer Preis- und Konditions-Findung und permanente Information über notwendige Eckdaten
  • Verwaltung des Hochregallagers
  • Führen von Konsignations-Lagern
  • automatische Erzeugung von Betriebsaufträgen für Fertigung und Veredelung
  • integriertes Auskunftssystem zur sofortigen Anzeige von Kunden-, Lieferanten- und Lager-bezogener Daten
  • EDI-Anbindung von Kunden für optimale Nachlieferung zum richtigen Zeitpunkt direkt an die Verbrauchsstellen (KANBAN-Steuerung)
  • Auskunftssystem für Reisende auf Notebook mit Einsatz von Datenbank-Replikation

Erstellung und Betreuung der Website

Betreuung des gesamten IT-Infrastruktur mit

  • AIX-, Windows- und Novell-Server inklusive Storage System
  • Citrix-Server-Farm
  • LAN / WAN – Netzwerk

TMI – Top Music International Vertriebs-GmbH, St.Leon-Rot

Die TMI Group war führender Systemgroßhändler im Nonfood-Bereich. Sie lieferte Medienprodukte wie CD/MC, DVD/Video, Software, Konsolenspiele und Bücher. Das ständig aktualisierte Sortiment umfasste etwa 230.000 Artikel. TMI war ein hoch automatisierter Dienstleister, der mit eigenen innovativen Programmen verschiedene “Categories” aus der Medienwelt managte und für verschiedene Kundengruppen im Handel in über 5.000 Outlets agierte.Warenwirtschaftsystem mit

  • Anbindung des Warenwirtschaftssystems der Endverkaufspunkte
  • Übernahme und Konsolidierung aller Abverkäufe
  • Sortiments-Pflege / Disposition / Replenishment für die Endverkaufspunkte:
    ‘heute verkauft, morgen nachgeliefert’
  • medienbruchfreie Prozess-Kommunikation zwischen Medien-Industrie, Distributor und Endverkaufspunkt
  • Kanalisierung von Industrie-Bestellung, -Lieferung und -Retourenwesen
  • engste Kommunikation zwischen Logistik-, Retouren- und Filial-System

Logistiksystem mit

  • optimaler Anbindung des Warenwirtschaftssystems (s.o.)
  • Crossdocking-Verfahren (WE/WA)
  • Direktkommissionierung gelieferter Ware
  • Integration eines mechanischen Sortiersystems mit optimierter Zielansteuerung
  • Archivierung

Retourensystem mit

  • automatischer Anforderung von Filial-Beständen
  • zentraler Zusammenführung der zu retournierenden Ware
  • Konditionskontrolle und -nachweis als Basis für Gutschriften
  • durchgängige Prozessabbildung der Interaktionen zwischen Filialen, Warenwirtschaft, Zentrallager, Retourenlager und Medien-Industrie

Plattform: AIX v5, Oracle v10g, Oracle Forms v6i